Reiseführer Norwegen – welcher passt zu dir?
» » Reiseführer Norwegen – welcher passt zu dir?

Reiseführer Norwegen – welcher passt zu dir?

eingetragen in: Tipps und Tools | 2

Mit dem richtigen Reiseführer ist das ja immer so eine Sache.

Brauche ich überhaupt noch einen? Viele Backpacker gehen mittlerweile soweit, dass sie sagen:

Reiseführer? Ich suche mir alle Infos im Internet, die sind eh viel aktueller und die Reiseberichte authentischer.

Wir möchten an dieser Stelle eine Lanze brechen für den guten alten Oldschool Papier-Reiseführer!

Klar ergänzen wir unsere Planungen super gerne durch Berichte aus dem Netz und von anderen Reiseblogs- ist ja auch gut so, denn sonst hätte ja auch Bilderbummler gar keine Daseinsberechtigung. Aber wir lieben es einfach, wenn wir im Auto oder Flieger sitzen, durch die Hintergrundinfos zum Land zu schmökern, zu schauen, was noch rechts und links des Weges liegt, das wir bislang noch nicht bedacht hatten und uns einfach ein bisschen vorzufreuen und inspirieren zu lassen!

Im Zuge unserer Norwegen-Vorbereitungen haben wir uns nun mit freundlicher Unterstützung von Mairdumont durch drei echt klasse Reiseführer gewühlt. Dass wir schon 2013 auf den Lofoten waren kommt uns hier zugute. So können wir einen Teil der Infos dort bereits gut bewerten und beurteilen.

Eins vorweg: wenn auch du ein Oldschool-Reiseführer-Fan bist kannst du mit keinem der drei Folgenden etwas falsch machen! Alle drei Handbücher sind prall gefüllt mit tollen Infos und Tipps!

Und hier kommen sie:

Titel reiseführer

 

Stefan Loose Travel Handbuch Norwegen

Wer die Loose Travel-Handbücher kennt, der weiß: weniger ist hier oft mehr. Mit Farbbildern geizend bietet er verpackt in schlanken 500 g Gewicht wirklich alles an Informationen, was du für deine Reise nur benötigen kannst.

Inspirationen gibt´s trotzdem:

Highlights Loose

 

Zumindest auf den ersten Seiten bekommst du Norwegen in Farbe.

Übersicht Loose

Mit dem Inhaltsverzeichnis wird es dann klassisch nüchtern. Gegliedert ist es wie folgt:

Reiseziele und Routen

Klima und Reisezeit

Reisekosten

Traveltipps von A-Z zum Land

Infos über Land und Leute

und dann schließlich detaillierte Berichte aufgeteilt nach Regionen

Hier findest du dann noch einmal Traveltipps zu der jeweiligen Region. Die Seiten sind immer wieder gespickt mit kurzen und knappen Anekdoten, Hinweisen und Wissenswertem. Großes Plus sind die sehr gut aufgeführten Verkehrsverbindungen, wie auch die gut beschriebenen Wanderrouten.

Wandertipps Loose

Der Loose kommt als einziger von den dreien nicht mit herausnehmbarer Karte, hat aber auf den letzten Seiten entsprechendes Material. Das muss gar nicht verkehrt sein, denn wer kennt ihn nicht, den Kampf mit der Riesen-Straßenkarte beim Versuch sie schnell auseinander zu falten, wenn die Navigationskünste des Beifahrers gefragt sind… 😉

Wann ist der Loose dein Reiseführer Nr. 1?

*wenn du bereits weißt, wo und in welche Region es hingeht

*wenn du Wert auf gute Informationen legst und dich an kleinen Infos und Geschichten am Rande erfreust

*wenn du in Norwegen die ein oder andere spontane Wandertour machen und dir vorher  ein paar Ideen holen möchtest

*Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln günstig reisen willst

Den Loose Reiseführer kannst du hier kaufen.

Baedeker Norwegen

Wenn dir der Loose zu schlicht ist, wie wäre es dann mit dem Gegenteil? Der Baedeker hält eine wahre Augenweide für dich bereit! Alleine das Inhaltsverzeichnis gliedert sich in 5 bunte Farben je nach Themengebiet. Dafür wiegt das Hochglanz-Wunderwerk stolze 725 g.

Übersicht Baedeker

Übersicht 2 Baedeker

Hintergrund mit Geschichte, Kunst und Kultur

Erleben und Genießen mit Feiertagen, Essen, Shopping, Übernachtungen, Aktivurlaub uvm.

Touren mit 4 Beispielsrouten durchs Land

Reiseziele von A bis Z mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und orten in Alphabetischer Reihenfolge

Praktische Informationen mit Infos zur Reiseplanung, Geld, Sprache etc.

Touren Baedeker

Großes Plus sind die aufschlussreichen Infografiken.

Baedeker Infografik

Die Reisekarte ist sicher untergebracht in einer Plastiktasche hinten im Buch

Karte Baedeker

Der Baedeker ist definitiv ein Stöber- Reiseführer. Es macht wahnsinnigen Spaß, durch seine bunten Bilder zu blättern, sich mit seinen Infografiken schlau zu machen und inspirieren zu lassen. Wir glauben, er ist besonders toll, wenn du erst einmal ohne großen Plan mit dem Auto oder Wohnmobil losfährst, um dich dann treiben zu lassen. Oder wenn du weißt: ich möchte gerne nach Norwegen, habe aber noch keine Idee, welche Ecke mir dort besonders gut gefallen könnte und wo ich am besten her fahre.

Der Baedeker ist dein Reiseführer Nr. 1 wenn…

*du auf Fotos und bunte Grafiken gepaart mit klasse Informationen stehst

*du dich auf Reisen gerne treiben lässt

*du noch keinen festen Plan für deine Norwegen-Tour hast

*du ein Genießertyp bist

Den Baedeker Reiseführer kannst du hier kaufen.

DuMont Norwegen

Irgendwie ist der DuMont das Mittelding zwischen Loose und Baedeker. Tolle Informationen, Bunte Seiten mit klaren Strukturen und ein ebenfalls nach Regionen gegliedertes Inhaltsverzeichnis. Er bringt 665 Gramm auf die Waage und liegt gefühlt ähnlich schwer wie der Baedeker in der Hand.

IMG_8485

Wissenswertes über Norwegen mit Natur, Gesellschaft und Co

Wissenswertes für die Reise mit Planung, Einkaufen, Sport uvm.

Dann die einzelnen Regionen

Themen wie Klima, Jedermannsrecht, Hurtigruten etc

Alle Karten auf einen Blick

Ähnlich wie beim Loose findest du auch hier an der ein oder anderen Stelle Wandertipps, Routen für Fahrradtouren und sonstige Ideen für Aktivurlaub.

IMG_8486

Tourenvorschläge dürfen natürlich nicht fehlen.

Dumont Routen

Auch er kommt mit einer großen herausnehmbaren Reisekarte, die hinten im Buch eingeklebt ist.

Karte Dumont

 

Insgesamt gefällt uns diese Karte am besten, denn sie macht den übersichtlichsten Eindruck. Der DuMont Reiseführer ist der perfekte Reiseführer, wenn du eine gute Mischung aus Informationen und bunten Bildern suchst. Er reißt extrem viele Themen an, geht dabei aber nicht so sehr ins Detail wie z.B. der Loose. Wenn dir die Farbfotos im Loose fehlen, hast du im DuMont einen guten Kompromiss.

Der DuMont Norwegen ist deine Nr. 1 wenn…

*du schon weißt wo es hingeht und konkret Infos zu der Gegend suchst, wo du urlauben wirst

*du gerne durch Farbfotos stöberst

*du gute und viele Informationen benötigst

*einfach: wenn du dich zwischen den anderen beiden nicht entscheiden kannst 😉

Den DuMont Reiseführer kannst du hier kaufen.

 

Und? Was meinst du, welcher Reiseführer würde dir am besten gefallen? Wie stehst du zum Thema papierhaftes Reisehandbuch? Bist du eher der Oldschool-Bücherstöberer oder der elektronische Blog-Durchforster?

Wir sind gespannt auf deine Kommentare und Hinweise und freuen uns immer über Feedback!

Alles Liebe

Foto 30.06.14 23 56 49

Andy, Miri und Skar

 

 

Verfolgen Andy und Miriam:

Wir sind Andy und Miriam und wir sind reisesüchtig! Nach der Reise ist für uns vor der Reise! Wir brauchen diese Vorfreude, diese Spannung, ehe es zum nächsten Reiseziel geht! Wir brauchen, das Adrenalin, das uns durch die Adern rinnt, wenn wir bei der Flugsuchmaschine auf „buchen“ klicken, wenn der Flieger abhebt, wenn wir landen, wenn wir das erste Mal neue Gerüche in der Nase haben und fremde Sprachen hören, wenn wir mit Auto und Zelt unterwegs sind und sich unser Herz überschlägt, weil wir mal wieder DEN Mega- Platz für unser Nachtlager aufgetan haben… wir sind Adrenalinjunkies und wir sind Reisejunkies. Wir brauchen: REISEADRENALIN! Du auch?

2 Antworten

  1. petrasreiseblog
    | Antworten

    Hallo und guten Morgen,
    nach reichlich Gestöber im großen www habe ich unter anderem auch deinen Blog für den LIEBSTER AWARD nominiert.
    mistersupercity
    katezero
    thomrosenhagen
    Seelenstreusel
    Keks & Koriander
    Wibi´s Welt
    zeebaarsland
    1 THING TO DO
    giftigeblonde
    verasfotografien
    BILDERBUMMLER

    Viel Spaß beim Stöbern auf den oben genannten Seiten und den Nominierten viel Spaß beim Beantworten der 11 Fragen wünscht
    die Petra

    • Die Bilderbummler
      | Antworten

      Hi Petra, das ist ja klasse!!! Allerdings waren wir dieses Jahr schon zwei Male nominiert und haben auch jeweils mitgemacht. Wir gucken mal zwischendurch rein und überlegen, ob wir noch ein drittes Mal an den Start gehen wollen. Wir werden deinen Beitrag aber auf jeden Fall irgendwie verlinken! 🙂 Liebe Grüße von der Insel Senja, Andy, Miri und Skar

Senf dazu geben? Her damit!