Alles Werbung oder was?
» » Alles Werbung oder was?

Alles Werbung oder was?

eingetragen in: Old Stuff | 2

Du wirst es festgestellt haben: seit einiger Zeit gibt es Werbung auf bilderbummler.de.

Och nö! Die jetzt nicht auch noch!

Denkst du gerade?

Wir erklären dir warum wir uns dazu entschieden haben, mit unserem Blog Geld zu verdienen und warum das gar nicht schlecht für dich ist!

Wie war´s denn früher?

Da war bilderbummler.de ein kostenloser wordpress.com Blog. Du hast nix verdient, wir haben nix verdient, nur WordPress hat was verdient.

Produkttest und Produktempfehlungen hast du da trotzdem schon von uns bekommen. Einfach, weil wir finden, das gehört zu vernünftigen Infos dazu. Wenn wir eine Sache getestet und für gut befunden haben, ist es doch nur ein Gewinn für dich, wenn du schon mal weißt: klasse, ich muss mich nicht mehr endlos selbst durchs Netz googeln- z.B. auf der Suche nach einem guten Tagesrucksack- da gibt es schon einen direkt vor meiner Nase, den die Bummler für mich vorgetestet haben.

Gleichzeitig hast du auch hier immer schon kleine Werbeanzeigen unter den Artikeln gesehen- erinnerst du dich? Dumm nur, dass die mit dem Blog und dem Thema Reisen oft null Komma nix zu tun hatten. Damit hat WordPress sich den Ausgleich für das kostenlose Bereitstellen der Webseite geholt- ehrlich gesagt ja auch nur fair, oder?

Wie ist es heute?

Heute haben wir bilderbummler.de in einen selbstgehosteten wordpress.org Blog umgestellt. Fast. Das Hosting übernimmt ein Website Hosting Service für uns, weil wir einfach technisch keine Programmierer sind und nicht die Zeit haben, uns zu kümmern, wenn aus unserer Unwissenheit heraus mal was schief läuft. Das kostet natürlich. Auch für unsere Domain www.bilderbummler.de zahlen wir eine Jahresgebühr. Und für einen Backup-Service, für einige Plugins, und so weiter…

Dafür haben wir nahezu unendliche Konfigurationsmöglichkeiten! Hast du unsere neue Weltkarte gesehen? Ohne WordPress.org nicht möglich. Farben und Schriften komplett flexibel anpassen? Nicht bei WordPress.com. Unser neues Blogdesign? Geht nur selbstgehostet.

Wir haben einfach richtig Spaß daran, dir hier hochwertige Infos eingebettet in eine klasse Benutzeroberfläche zu liefern!

Und nun kostet unser Hobby halt nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

Was also ist jetzt anders?

Du? Verdienst leider immer noch nichts. Aber du zahlst auch nichts drauf! Außerdem bekommst du Werbung, die dich wirklich interessiert und du gelangst über die integrierten Widgets direkt zu den von uns empfohlenen Produkten, kannst dich hier noch einmal unabhängig informieren und wenn du magst auch ohne Umwege einkaufen.

Wir? Ja wir verdienen nun etwas. Und zwar immer, wenn du auf ein Werbebanner klickst und dann dort bei unserem Partner einkaufst- entweder generell oder das im Banner beworbene Produkt (ist abhängig vom Partnerprogramm). Nun wollen wir dir aber die Illusion nehmen, dass wir hiervon eines Tages leben können. Pro Einkauf gehen je nach Einkaufswert vielleicht 1-5 EUR an uns. Insgesamt ist es unser Ziel, dass wir den Blog langfristig kostenneutral betreiben können, um dir auch weiterhin regelmäßig wertvolle Tipps und Infos liefern zu können.

WordPress? Keine Ahnung. Die werden schon irgendwie zu Ihrer Kohle kommen…

Bildschirmfoto 2015-06-27 um 16.41.23

Was wir wollen:

*Dir gute Produkte empfehlen, von denen wir überzeugt sind, weil wir sie entweder getestet oder schon seit Jahren in Gebrauch haben!

Was wir nicht wollen:

*Werbung nur der Werbung wegen für Dinge, die wir nicht kennen oder hinter denen wir nicht 100%ig stehen.

*Deinen Lesekomfort durch Pop-Ups oder lästige sich bewegende Werbebanner einschränken. Wir finden es zwar toll, wenn sich auf der Seite was bewegt, aber wir werden so etwas nicht mitten in den Text einbauen, sondern wenn überhaupt an den Schluss des Artikels setzen.

Wie kannst du uns unterstützen?

Wenn dir Bilderbummler gefällt, freuen wir uns sehr, wenn du ein Produkt, das du ohnehin gerne kaufen möchtest, dann auch über unsere Links kaufst. Für dich entstehen dabei ja keinerlei Mehrkosten oder Mehraufwand und für uns bedeutet das einfach eine Art Wertschätzung unsere Arbeit.

Wir schicken dir im Voraus schon einmal ein ganz liebes Dankeschön :-* und wie immer

Liebe Grüße

Foto 30.06.14 23 56 49

Andy, Miri und Skar

Verfolgen Andy und Miriam:

Wir sind Andy und Miriam und wir sind reisesüchtig! Nach der Reise ist für uns vor der Reise! Wir brauchen diese Vorfreude, diese Spannung, ehe es zum nächsten Reiseziel geht! Wir brauchen, das Adrenalin, das uns durch die Adern rinnt, wenn wir bei der Flugsuchmaschine auf "buchen" klicken, wenn der Flieger abhebt, wenn wir landen, wenn wir das erste Mal neue Gerüche in der Nase haben und fremde Sprachen hören, wenn wir mit Auto und Zelt unterwegs sind und sich unser Herz überschlägt, weil wir mal wieder DEN Mega- Platz für unser Nachtlager aufgetan haben... wir sind Adrenalinjunkies und wir sind Reisejunkies. Wir brauchen: REISEADRENALIN! Du auch?

2 Antworten

  1. Die Bilderbummler
    | Antworten

    Hi, bitte! 😉 Ja, so sehen wir das. Wir finden es auch nicht schlimm, auf Dinge hinzuweisen, von denen wir überzeugt sind. Was uns bei einigen anderen Seiten zugegebener Maßen etwas nervt ist, wenn in einem Artikel tausendmal auf das gleiche Produkt aufmerksam gemacht wird so dass er schon einer überdimensionalen Werbeanzeige gleicht, oder ständig irgendwelche Pop-ups aufgehen, die einen beim Lesen stören. Ansonsten stöbern wir aber immer ganz gerne durch diverse Angebote und freuen uns, dass sich vorher schon jemand Gedanken dazu gemacht hat. Also hoffen wir, dass unsere Leser das genauso sehen wie wir… Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten Mal! 🙂

  2. Toll das ihr das so öffentlich gemacht habt! Ich bin auch gerade in einer Phase mit meinem Blog, wo ich vor einer ähnlichen Entscheidung stehe, Soll ich oder soll ich nicht?
    Dabei habe ich einen ganz wichtigen Aspekt einfach gar nicht bedacht, den ihr aber auf den Punkt gebracht habt: Ich habe mit meinem Hobby kosten und so viel Spaß mir das Ganze natürlich macht, wenn „Geld reinkommt“ ist das auch nicht verkehrt. Natürlich werde ich nie von meinem Blog leben können, aber wenn das Ganze wenigsten Kosten neutral laufen würde, wäre das toll.
    In diesem Sinne, danke für die Erkenntnis und wie immer herzliche Grüße 🙂

Senf dazu geben? Her damit!